Sunrise - das Netz

Seit 1998 betreibt der Mobilfunkkonzern Sunrise ein Funknetz in der Alpenrepublik. Im Sunrise Netz sind auch Kunden der Marken Yallo oder Red Bull Mobile, Aldi Suisse Mobile und Lebara Mobile unterwegs.

Die Netzabdeckung von Sunrise für seinen eigenen Standort kann man hier überprüfen http://maps.sunrise.ch/coverage.php

Mit GSM erreicht das Unternehmen eigenen Angaben zufolge 99,8 Prozent, dieses Netz ist schweizweit mit EDGE aufgerüstet. Das UMTS-Netz erreicht 80 Prozent der Schweizer Bevölkerung und bietet überall HSDPA mit 7,2 Megabit pro Sekunde beim Herunterladen von Daten (Download), beim Senden von eigenen Daten ins Netz (Upload) teilweise 5,8 Mbit/s. Im März 2011 führte Sunrise auf 400 meist städtischen Mobilfunkstandorten HSPA+  ein mit einem theoretischen Maximaltempo von 21 Mbit/s.

Schlechtes Abschneiden im Telekom-Rating von „Bilanz“

Beim Telekom-Rating der Wirtschafts-Zeitschrift Bilanz landete Sunrise im Mobilfunk in den meisten Kategorien auf dem letzten Platz. In Sachen Qualität, Innovation, Flexibilität und Support lag Sunrise hinter den Mitbewerbern. Nur beim Preis lag Sunrise mit der Note 3,8 vor der Swisscom (3,4). Die Konkurrenten von Sunrise brillierten allerdings nicht, sondern schnitten nur etwas weniger schlecht ab: Die Schweizer Firmenkunden sind mit den drei grossen Netzbetreibern nicht zufrieden.

Bilanz liess das Beratungsunternehmen Ocha Schweizer Firmen verschiedener Grösse nach ihrer Zufriedenheit mit den Mobilfunkbetreibern befragen. 2010 beteiligten sich 1312 Firmen an der Umfrage, in der sie auf 18 Fragen antworteten und die grossen Provider anhand der Kriterien Qualität, Innovation, Preis, Flexibilität und Kundendienst bewerteten.

Im Connect-Netztest 2010 gut abgeschnitten

Im Herbst 2010 testete die deutsche Zeitschrift „connect“ die Schweizer Netze. Sunrise belegte dabei den zweiten Platz hinter Swisscom. Sunrise erhielt insgesamt die Note „gut“, im Jahr zuvor erreichte der Anbieter noch ein „sehr gut“.

Die Breitbanddurchdringung, also der Anteil der Verbindungen über einem Megabit pro Sekunde lag in der Stadt bei 82,6 Prozent und auf dem Land bei 52 Prozent. Die durchschnittliche Geschwindigkeit im Breitband-Download in der Stadt betrug 1824 Kilobit pro Sekunde. Auf dem Land waren es 1158 Kilobit pro Sekunde.

Über Sunrise

Die Sunrise Communications AG ist das zweitgrösste Telekommunikationsunternehmen der Schweiz. Die  ehemalige Tochtergesellschaft der dänischen Tele Danmark) gehört seit Oktober 2010 der luxemburgischen Beteiligungsgesellschaft CVC Capital Partners, der Kaufpreis lag bei 3,3 Milliarden Schweizer Franken (2,8 Milliarden Euro).

Sunrise hat seinen Hauptsitz in Zürich. Im Dezember 2010 hatte es 2 Millionen Mobilfunkanschlüsse und einen Marktanteil von 21,4 Prozent. Unter den Markennamen Yallo vertreibt das Unternehmen zudem eine eigene Discountmarke.

Anbieter: Sunrise

Besonderheiten
Vertragsart: Postpaid und Prepaid
Verkauf: Online und im Einzelhandel
APN: internet
Netz
Sunrise
Kontaktdaten
Webseite: www.sunrise.ch
Hotline: 0844-202202
Fax: 0800-300116
info@sunrise.ch
Anschrift
Sunrise Communications AG
Binzmühlestrasse 130
8050 Zürich